Fehlerbehebung bei niedriger Bildrate (FPS) in Fortnite

Suchen Sie nach Tipps und Tricks zur Fehlerbehebung bei niedriger Bildrate (FPS) in Fortnite? Die häufigen Updates und die sich weiterentwickelnden Grafiken von Fortnite können selbst High-End-Gaming-PCs überfordern. Niedrige Bildraten und Stottern sind häufige Probleme, über die Spieler berichten. Es gibt jedoch mehrere Schritte zur Fehlerbehebung, mit denen Sie versuchen können, die Leistung zu verbessern und die FPS in Fortnite auf dem PC zu erhöhen. In dieser Anleitung finden Sie Tipps und Tricks zur Fehlerbehebung bei niedriger Bildrate (FPS) in Fortnite.

Fehlerbehebung bei niedriger Bildrate (FPS) in Fortnite: Vollständige Anleitung

Überprüfen Sie die Hardware und aktualisieren Sie die Treiber

Überprüfen Sie die Hardware und aktualisieren Sie die Treiber Überprüfen Sie die Hardware und aktualisieren Sie die Treiber, damit Fortnite reibungslos läuft (Bild über Fortnite)

Bevor Sie mit Optimierungen beginnen, stellen Sie sicher, dass Ihr System die Mindest- und empfohlenen Hardwareanforderungen von Fortnite erfüllt oder übertrifft. Eine veraltete oder leistungsschwache Grafikkarte ist oft die Hauptursache für FPS-Einbrüche. Laden Sie die neuesten GPU-Treiber von Nvidia oder AMD herunter und installieren Sie sie. Dienstprogramme wie Display Driver Uninstaller können frühere Grafiktreiber für eine Neuinstallation vollständig entfernen.

Passen Sie die Videoeinstellungen im Spiel an

Die Standardeinstellungen von Epic zielen auf visuelle Wiedergabetreue statt auf Leistung ab. Verringern Sie die 3D-Auflösung auf etwa 70–80 % und reduzieren Sie andere anspruchsvolle Einstellungen wie Schatten, Nachbearbeitung und Sichtweite. Deaktivieren Sie die Bewegungsunschärfe, die für minimale Gewinne anstrengend ist. Legen Sie ein Frameratenlimit fest, das der Bildwiederholfrequenz Ihres Monitors entspricht. Verwenden Sie den Leistungsmodus für große FPS-Steigerungen.

Leistungsoptimierungen für Windows 11

Hintergrund-Apps und visuelle Windows-Effekte können die für Spiele benötigten Ressourcen beanspruchen. Stellen Sie den Energieplan auf „Hohe Leistung“ ein. Erzwingen Sie die Deaktivierung der Hardwarebeschleunigung in Apps wie Discord, Chrome usw. Fügen Sie den Fortnite-Spielordner zu den Antiviren-Ausnahmen hinzu. Halten Sie die Laufwerke defragmentiert und aktivieren Sie TRIM für SSDs.

Laufwerke bereinigen und optimieren

Laufwerke bereinigen und optimieren Laufwerke bereinigen und optimieren (Bild über Fortnite)

Eine volle oder defekte Festplatte behindert das Streamen von Assets und das Laden von Levels in Fortnite. Bereinigen Sie das Systemlaufwerk und führen Sie Festplattenintegritätsprüfungen durch. Stellen Sie sicher, dass mindestens 50 GB freier Speicherplatz vorhanden sind. Defragmentieren Sie Festplatten regelmäßig und aktivieren Sie TRIM-Befehle für SSDs mit betriebssysteminternen Tools.

Spieledateien neu installieren und überprüfen

Beschädigte Daten oder fehlende Dateien führen im Allgemeinen zu Störungen, Abstürzen und Verbindungsproblemen. Deinstallieren Sie den Epic Games Launcher und Fortnite und führen Sie eine saubere Neuinstallation durch. Überprüfen Sie die Dateiintegrität, um Fehler zu beheben. Neuinstallation nur als letzten Ausweg.

Die Fehlerbehebung bei niedrigen Bildraten (FPS) in Fortnite war früher doch nicht so einfach, oder? Wenn Ihre Komponenten veraltet sind, wird ein Upgrade auf bessere PC-Hardware empfohlen. Genießen Sie mit den richtigen Einstellungen atemberaubende Grafiken und ein butterweiches Gameplay in Fortnite.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert