PC-Systemanforderungen für Avatar: Frontiers of Pandora

Versuchen Sie, die PC-Systemanforderungen für Avatar: Frontiers of Pandora zu finden? Das Open-World-Abenteuerspiel basiert auf der beliebten Avatar-Reihe und wurde am 7. Dezember 2023 endlich veröffentlicht. In diesem Leitfaden führen wir Sie durch die minimalen und empfohlenen Systemanforderungen für Avatar: Frontiers of Pandora.

Avatar: Frontiers of Pandora – Systemanforderungen für PC

PC-Systemanforderungen für Avatar: Frontiers of Pandora GosuGamers IndiaSchauen Sie sich die PC-Systemanforderungen für Avatar Frontiers of Pandora an (Bild über Massive Entertainment)

Hier sind die Mindestsystemanforderungen für Avatar: Frontiers of Pandora:

  • CPU: AMD Ryzen 5 3600 mit 3,6 GHz, Intel Core i7-8700K mit 3,70 GHz oder höher
  • RAM: 16 Gigabyte
  • GRAFIKKARTE: AMD Radeon RX 5500 XT (8 GB), Intel Arc A750 (8 GB, mit aktiviertem ReBAR), NVIDIA GeForce GTX 1070 (8 GB) oder höher
  • ZUGEHÖRIGER VIDEO-RAM: 8192 MB
  • PIXEL-SHADER: 5.1
  • VERTEX-SHANDER: 5.1
  • Betriebssystem: Windows 10, Windows 11 (64-Bit-Versionen)
  • FREIER SPEICHERPLATZ: 90 GB

Nachfolgend finden Sie die empfohlenen Anforderungen, wenn Sie ein erstklassiges Spielerlebnis wünschen:

  • CPU: AMD Ryzen 5 5600X bei 3,7 GHz, Intel Core i5-11600K bei 3,9 GHz oder höher
  • RAM: 16 Gigabyte
  • GRAFIKKARTE: AMD Radeon RX6700XT (12 GB), NVIDIA GeForce RTX3060Ti (8 GB) oder höher
  • ZUGEHÖRIGER VIDEO-RAM: 8192 MB
  • PIXEL-SHADER: 5.1
  • VERTEX-SHANDER: 5.1
  • Betriebssystem: Windows 10, Windows 11 (64-Bit-Versionen)
  • FREIER SPEICHERPLATZ: 100 GB

Das ist alles, was Sie über die PC-Systemanforderungen für Avatar: Frontiers of Pandora wissen müssen. Da Sie nun eine bessere Vorstellung davon haben, welches System Sie zum Spielen des Spiels benötigen, können Sie es herunterladen oder auf ein besseres System upgraden. Weitere Anleitungen zu diesem Spiel finden Sie hier: Schauen Sie sich an, ob Avatar: Frontiers of Pandora auf Steam gespielt werden kann.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert