Wie man in Fortnite Nahkampfschaden an Gebäuden verursacht

Das von Epic Games entwickelte Fortnite Battle Royale-Spiel beinhaltet das Verfolgen einer Karte, auf der die Charaktere einzeln mit 99 anderen Spielern oder gemeinsam als Duo oder Trupp navigieren können. Vielleicht würden Spieler zustimmen, dass Nahkampfwaffen als die wichtigsten Waffen gelten, um jede Schlacht in Fortnite zu gewinnen. Mit grundlegenden Informationen über die Idee des Spiels und was es beinhaltet, lernen wir, wie man in Fortnite Nahkampfschaden an Gebäuden verursacht. Lesen Sie also bis zum Ende weiter, um mehr zu erfahren!

Wie man in Fortnite Nahkampfschaden an Gebäuden verursacht

Wie man in Fortnite Nahkampfschaden an Gebäuden verursacht

Das Ziel besteht darin, die Mitte der Karte zu erreichen. In der Zwischenzeit müssen Sie Waffen und Gegenstände erwerben, Ressourcen und Fahrzeuge stehlen, gegen gegnerische Spieler kämpfen und Bedrohungen neutralisieren. Der Letzte, der überlebt und bestehen bleibt, holt sich den Sieg. Es gibt auch zwei weitere Spielmodi: Fortnite: Save the World und Fortnite Creative. Im weiteren Verlauf dieses Artikels erfahren Sie, wie Sie Nahkampfschäden an Gebäuden in Fortnite verursachen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber im Detail zu erfahren.

Schnelle Antwort

Um Nahkampfschaden zu verursachen, rüste eine Nahkampfwaffe aus und dann Streik und Schaden die Struktur um Schadenspunkte zu erhalten.

Was ist Nahkampfschaden in Fortnite?

Nahkampfwaffen sind in Fortnite verfügbar und werden verwendet. Eine Nahkampfwaffe würde Nahkampfschaden verursachen. Das macht doch Sinn, oder? Um dies besser zu klären, müssen wir uns ansehen, was Nahkampfschaden in Fortnite ist.

Im einfachsten Sinne bezieht sich Nahkampfschaden auf Schaden, der durch eine Nahkampfwaffe verursacht wirdalso a Erntewerkzeug.

  • Während Vierzehn Tage Royal Battle, Nahkampfschaden entsteht, wenn a Der Spieler greift einen gegnerischen Spieler oder NPC an und trifft ihn (Nicht spielender Charakter) mit dem Spitzhacke das jeder Spieler zu Beginn des Spiels erhält.
  • Auf kurze Distanz gehen Kampf und Schaden Hand in Hand. Die Spitzhacke verursacht etwa 20 Schadenspunkte.
  • Diesen Schaden verursachen Spieler unbewaffnet und nur, wenn sie die Spitzhacke in der Nähe von Feinden schwingen.
  • Bei der Nahkampfschaden-Herausforderung in Kapitel drei der ersten Staffel von Fortnite musste nur eine Spitzhacke verwendet werden, um die Herausforderung zu meistern.
  • Ständige und aufeinanderfolgende Treffer An beliebten Orten kann die Wahrscheinlichkeit eines größeren Nahkampfschadens steigen.

Fortnite Zero Build |  Wie man in Fortnite Nahkampfschäden an Gebäuden verursacht

Lesen Sie auch: So sitzen Sie in Fortnite auf PS4 aus

So verursachen Sie Nahkampfschaden an Strukturen

Da ist ein Quest in Fortnite, bei der Schäden an Gebäuden verursacht werden müssen, und das auch mit der Hand, also Nahkampf. Aus diesem Grund möchten viele Benutzer lernen, wie man in Fortnite Nahkampfschaden an Strukturen verursacht.

  • Der Weg, diese Quest abzuschließen, ist durch sich in der Nähe des Feindes halten bis man eine Struktur aufbaut. Nachdem die Struktur errichtet wurde, hat der Spieler die Möglichkeit, die Struktur zu beschädigen.
  • Nachdem der Spieler die Struktur entdeckt und fertiggestellt hat, muss er dies tun rüste eine Nahkampfwaffe aus und nutzen Sie dies, um Streik und Schaden die Struktur Und Erhalte Schadenspunkte.
  • Der Schadenspunktanforderung für diese Quest ist 2500was vielleicht nicht einfach ist, aber mit ein wenig Verständnis und Mühe leicht zu erreichen ist.

Was sind Nahkampfwaffen in Fortnite?

A Nahkampf ist ein Kampf, der auf engstem Raum stattfindettypischerweise innerhalb eines Armabstand. Darüber hinaus handelt es sich um ein Handgemenge zwischen mehreren Personen, also Spielern, die am selben Ort kämpfen. Ebenso muss eine Nahkampfwaffe eine Handwaffe sein. Eine Nahkampfwaffe ist ein Werkzeug, mit dem der Spieler ohne Munition angreifen kann und häufig im 1-gegen-1-Kampf eingesetzt wird.

Neben der Ernte von Baumaterialien und dem Sammeln von Ressourcen zielen diese Waffen auch darauf ab, Feinden Schaden zuzufügen und strukturelle Präsenz zu schaffen. Zu Beginn des Spiels erhält jeder Spieler das grundlegende Nahkampfwaffe (Erntewerkzeug) in Fortnite. Um Spieler anzulocken, hat Epic Games aufregenderweise darauf geachtet, mehr spezielle Nahkampfwaffen herauszubringen, die stärker sind und zur Eliminierung von Gegnern und Bedrohungen eingesetzt werden können. Diese Waffen sind ebenfalls anpassbar und können im Item-Shop gekauft werden.

Hier ist eine Liste von Nahkampfwaffen, die in Fortnite-Spielen Einzug gehalten und weiterentwickelt wurden:

  • Erntewerkzeug – Das Erntewerkzeug ist die einfachste und standardmäßige Nahkampfwaffe, die in Fortnite Battle Royale Staffel 1 (Kapitel 1) eingeführt wurde. Sie ist auch als Spitzhacke bekannt. Diese können nicht gelöscht, aber in Varianten geändert werden. Es wird hauptsächlich dazu verwendet, Materialien zu ernten und dabei den Gegnern nur geringen Schaden zuzufügen.
  • Lichtschwert – Fortnite arbeitete mit Star Wars zusammen und fortan wurde das mythische Lichtschwert in der 1. Staffel (Kapitel 2) zur Liste der Nahkampfwaffen von Fortnite hinzugefügt. Sie wurde wie jede andere Nahkampfwaffe verwendet, um Gegnern aus nächster Nähe Schaden zuzufügen, der Schaden war jedoch hoch und schnell. Jeder Schlag verursachte Schaden und jeder Treffer verursachte einen Schaden zwischen fast 40 und 150 Schadenspunkten pro Treffer.
  • Infinity Blade – Die Infinity Blade wurde in der 7. Staffel von Fortnite eingeführt (Kapitel 1). Da es sich um eine umstrittene, geliebte und gehasste Nahkampfwaffe handelte, war sie zwar tadellos mächtig, hatte aber den Nachteil, dass sie zum Zeitpunkt der Auswahl und Verwendung des Werkzeugs nur ohne andere Gegenstände getragen werden konnte. Der Schaden pro Treffer beträgt 75 bei einer Heilung von 1 HP pro Sekunde.
  • Thors Sturmbrecher – Thor-Fans hier, oder? Eingeführt in Staffel 8 (Kapitel 1) exklusiv für den Avengers Endgame LTM. Diese Waffe kann geworfen werden, um mit drei Angriffsmodi – Schwingen, Abfeuern und Werfen – größeren Schaden anzurichten. Die impulsive Zerstörungsfähigkeit dieser Waffe ist für über 600 Schadenspunkte pro Schlag bekannt.
  • Königsmann Regenschirm– Kingsman wurde von den Entwicklern in Staffel 2 (Kapitel 2) zum Fortnite Battle Royale gebracht. Es konnte auch separat mit anderen Gegenständen getragen werden. Die Einzigartigkeit der Waffe lag in ihren drei Modi/Verwendungszwecken: Gleiten und Fallschaden abmildern, einen Angriff auf den Gegner zurückschlagen und gleichzeitig eingehende Angriffe auf Sie blockieren, indem sie sie bei einem Feuerangriff öffnet. Es konnte auch für hohe Bauschäden in Rechnung gestellt werden und diente auch der Materialernte.
  • Stoßwellenhammer – Ab der 4. Staffel (Kapitel 1) wurde die Waffe Shockwave Hammer (Omega Knight) verwendet, um nahe gelegenen Gebäuden Schaden zuzufügen und Gegner anzugreifen, indem der Hammer auf den Boden geschlagen wird, der eine Schockwelle um den Charakter herum sendet. Es gibt auch eine Ageless Champion Boss-Version dieses Hammers, die uns weitere Beweise dafür liefert, was in Fortnite eine Nahkampfwaffe ist.
  • Wolverines Krallen – Für all diese einzelnen, wiederholten Wischangriffe wurden Wolverines Klauen in Staffel 4 (Kapitel 2) zu den Nahkampfwaffen hinzugefügt. Die Heilungsreichweite beträgt 2 Gesundheit pro Sekunde mit einem Geschwindigkeitsschub für mehr und schnellen Strukturschaden.
  • She-Hulks Fäuste – Sind Sie sich der erstaunlichen Stärke und Macht von Hulk nicht bewusst? Nun, das große Highlight: Fortnite Battle Royale führte in Staffel 4 (Kapitel 2) She-Hulks Fäuste für wiederholte und kombinierte Angriffe mit integrierter Doppelsprung- und Slam-Methode ein. Dies führte zu einer Erhöhung des Schadens pro Treffer. Andere Angriffe waren ein Sprungschlag, ein kraftvoller Sprung und ein Ausweichen. Auch die Heilung über die Zeit hinaus außerhalb des Sturms wurde vorgestellt. Eine der besten Waffen, wenn jemand nach einer Möglichkeit sucht, in Fortnite Nahkampfschäden an Gebäuden zu verursachen.
  • Brüllklaue – Die Heulerklaue ist eine nicht kategorisierte Nahkampfwaffe. Dies wurde im 3. Kapitel von Staffel 4 eingeführt. Die Klauen fügen den Gegnern Schaden zu, indem sie in kleinen Radien schwingen.
  • Das Amban-Scharfschützengewehr des Mandalorianers – Das Amban-Scharfschützengewehr ist eine Waffe, die wie eine Nahkampfwaffe angreift, die in Staffel 5 (Kapitel 2) in Fortnite eingeführt wurde und bei Verwendung der Waffe im Zoom für größere Entfernungen eingesetzt wird. Der Nahkampfangriff ist zwar nicht sehr effektiv, kann aber ausgeführt werden, ohne das Zielfernrohr einzusetzen.
  • Seitliche Sense – Die Sideways Scythe-Waffe wurde auch in Staffel 8 (Kapitel 2) von Fortnite Battle Royal aktiviert. Dies bringt einen der einfachsten und schnellstmöglichen Treffer auf Gegner und Strukturen. Darüber hinaus kann es auch mit Würfelmonstern hergestellt werden. Diese Waffe verfügt über einen Sprung-, Schwung- und Sprintangriff. Die Schadensanzahl pro Treffer liegt bei über 40 und der Schaden beträgt etwa 90 pro Sekunde.
  • Einfaches Schwert, Hammer, Fackel und Flagge – Dies sind grundlegende Hilfsmittel und Nahkampfwaffen, die Spieler in Fortnite Creative finden. Als Lichtquelle dient die Taschenlampe. Der Benutzer kann die Flagge und die Fackel auf den Gegner werfen, um einen leichten Angriff und weniger Schaden zu erzielen und so zur Verteidigung zu fungieren. Zum Angriff werden auch Schwert und Hammer eingesetzt.

Lesen Sie auch: Wird Rossi Ranch Hand eingestellt?

Wie ist es, in Fortnite Nahkampfschaden zu erleiden?

Die Quests in Fortnite beschränken sich nicht nur darauf, dass Benutzer Strukturen in Fortnite im Nahkampf beschädigen, sondern sich auch von ihren Gegnern angreifen lassen.

  • Die Art und Weise, wie Sie in Fortnite Nahkampfschaden erleiden, basiert auf der Idee, dass Sie von der Spitzhacke oder dem Erntewerkzeug eines anderen Spielers angegriffen werden, wenn Sie gegen Ihren eigenen Charakter antreten. Der NP-Charaktere können keine Nahkampfwaffen führendaher darf der Angriff nur durch den Charakter des gegnerischen Spielers erfolgen.
  • Damit Nahkampfschaden erlitten werden kann, muss der Spieler dies tun Gehen Sie nah an den Feind heran sobald sie aus dem Kampfbus landen. Der enge Kontakt mit dem Charakter des gegnerischen Spielers ist die einzige Möglichkeit, einen Kampf auszulösen und vom anderen Spieler verprügelt zu werden.
  • Indem man die Spitzhacke schwingt und dem Gegner Schaden zufügt, kann man es versuchen einen Kampf provozieren. Wenn der Feind keine Waffen hat, müsste er sich mit einer Nahkampfwaffe wehren, was zu Nahkampfschaden führen würde.

Empfohlen:

Fortnite Battle Royale und andere Versionen bieten weiterhin aktualisierte Herausforderungen, um ihre Benutzer zu motivieren und das Spiel frisch und relevant zu halten. Wir hoffen, dass Sie mit Hilfe dieses Leitfadens etwas lernen konnten Wie man in Fortnite Nahkampfschäden an Gebäuden verursacht. Sie können uns gerne über den Kommentarbereich unten mit Ihren Fragen und Vorschlägen kontaktieren. Teilen Sie uns außerdem mit, über welches Thema Sie in unserem nächsten Artikel mehr erfahren möchten.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert